Zündsysteme

Bei Vorderladerwaffen existieren zur Zündung des Schwarzpulvers verschiedene Systeme.
Hier zeigen wir Ihnen die bekanntesten Mechanismen auf.

Das Luntenschloss
Die Zündung der Pulverladung der Musketen erfolgt mit Hilfe einer Lunte. Beim Ziehen des Abzuges fällt der Hahn mit der glimmenden Lunte durch Federdruck auf das Zündpulver in der Pfanne; ein Teil der Stichflamme dringt in den Zündkanal ein und zündet die Ladung im Lauf.
luntenschloss

Das Radschloss
Das Reibrad an der Schlossplatte wird mit einem Vierkantschlüssel gespannt, wobei sich der Pfannenschieber automatisch öffnet. Das Zündpulver wird in die Pfanne gegeben und mittels Federdruck wieder geschlossen. Der Hahn mit dem Pyritstein wird von vorne nach hinten auf den geschlossenen Pfannenschieber geklappt. Durch Betätigung des Abzugs wird die Radrast frei, die Schlagfeder entspannt und mittels der laufenden Kette das Reibrad in Bewegung versetzt. Der Pfannenschieber wird gleichzeitig durch den Exzenter der Radwelle automatisch aufgeschlagen. Der unter Federspannung stehende Feuerstein senkt sich auf das drehende Reibrad und reisst einen Funken, das Pulver auf der Pfanne wird gezündet und anschliessend via Zündloch die Treibladung. 
radschloss

Das Steinschloss
Der Hahn wird mittels Federmechanismus gespannt. Wird der Abzug betätigt, entriegelt dieser Mechanismus, wobei der Hahn mit dem eingespannten Feuerstein (Flint) auf die Batterie (Metallklappe) schlägt. Dabei wird die Pfanne geöffnet und durch die Reibung an der Batterie kommt es zur Funkenerzeugung. Dadurch wird das in der Pfanne befindliche Pulver entzündet. Es entwickelt sich eine Stichflamme, welche durch das Zündloch die Treibladung im Lauf entzündet.
steinschloss

Das Perkussionsschloss
Die Anzündladung (Zündhütchen) wird auf das Piston aufgesetzt. Der Hahn wird mittels Federmechanismus gespannt. Durch die Betätigung des Abzuges schlägt der Hahn auf das Zündelement, wodurch der Zündstrahl durch das Zündloch zur Treibladung geleitet wird und diese zur Zündung bringt.
perkussionsschloss