News

[2016] Vernissage
Die Beresina Grenadiere organisierten im Zeughaus Glarus die Vernissage des Grossgemäldes «Schlacht bei Schwanden», welches Boris Poljakov (UKR) als Initiator und Stifter dem Kanton Glarus feierlich übergab. Das Gemälde wurde vom ukrainischen Künstler Fjodor Ivanizki geschaffen. Es stellt eine Szene des Alpenfeldzugs unter dem russischen General Suworow im Jahre 1799 dar.
Bericht «Fridolin»
Bildgalerie «Vernissage 2016»

[2016] Ukrainereise
Das Offizierskader der Beresina Grenadiere wurde im vergangenen Juni von Boris Poljakov (Autor einer Buchserie zum Alpenfeldzug Suworows im Jahre 1799) in die Ukraine eingeladen. Mit uns auf Reise war Irene Fleischlin aus Luzern, als Organisatorin und deutsch-russisch Übersetzerin.
Bericht «Fridolin»
Bildgalerie «Timanovka»

[2016] Russischer Mäzen
Für die Planung eines Gesamtprojekts am Fluss «Beresina» in Weissrussland bei Borisov besuchte ein russischer Mäzen das «Domaine de Penthes» des «Musée des Suisses dans le Monde» (Museum der Auslandschweizer) in Genf. Der Mäzen und seine Gefolgschaft wurden durch Salutschüsse und Trommelwirbel gebührend zum feierlichen Anlass empfangen.
Bildgalerie «Domaine de Penthes» 

[2015] Jubiläumsanlass
Mit einem würdigen Anlass im Linthpark wurde das 150-Jahr-Jubiläum der Feldschützen Linthal gefeiert. Die Beresina Grenadiere wurden zur festlichen Umrahmung eingeladen und zeigten ihr Können bei der Demonstration der Ladetakte.
Bildgalerie «Jubiläumsanlass»

Weitere Beiträge sind unter dem «Archiv» einsehbar.